Dorfclub Nochten e.V.

aus dem schönsten Dorf der Welt!

Logo Dorfclub Nochten

In Nochten wurde wieder Dorffest gefeiert

Vom 30.5.-01.06.2014 ging  in Nochten wieder das traditionelle Dorffest über die Bühne.  In der Reihenfolge etwas verändert, wurde am Freitagabend mit dem Beachvolleyballturnier begonnen.  Allerdings mit Verspätung, da der Wettergott zu Beginn noch nicht mitspielte. Nach Regenende standen dann fünf Mannschaften bereit, die bei etwas kühlen Temperaturen Härte bewiesen und bis 22.45 Uhr den Turniersieg ausspielten.

Wie auch in den Vorjahren hatten alle Mannschaften auch wieder recht exotische Namen und zum Abschluss des Turnieres ergaben sich folgende Platzierungen:

1. Platz: Die Homo-Piraten,

2. Platz: Die drei hübschen Schwedinnen,

3. Platz: GENITIV ins Wasser, weil es DATIV ist

4. Team Oase

5. Die Schlüpferstürmer.

Nach dem man es im Vorjahr einmal mit Preisjule versucht hatte, ging man am Sonnabend wieder auf den bewährten Preisskat im Festzelt zurück. Der Ausgang war dieses Mal eine reine Nochtener Angelegenheit. Sieger wurde Wolfgang Jurack, gefolgt von Ralf Balko und Dietmar Ladusch.

Der Sonntag als wichtigster Tag, begann bei strahlendem Wetter, mit einem zünftigen Frühschoppen umrahmt von den „Grausteiner Blasmusikanten“(ehemals bekannt unter dem Namen „Bohsdorfer Musikanten“). Während des Frühschoppens gab es dann auch ein rustikales Mittagessen, ehe man gestärkt auf dem Platz dem Maibaumwerfen entgegen sah. Ehe dieser fiel gab es noch eine Gaudi Einlage der FFW Nochten mit einem Bändertanz der besonderen Art.

Einfach fiel der Baum dann auch nicht, denn er senkte sich nicht sofort in die Horizontale, so musste dann doch etwas nachgeholfen werden. Der anschließenden Wettkampf um den Maikönig war wiederum ein Novum in Nochten, denn mit Denise Pohling wurde es eine Maikönigin.

Weiter ging es dann mit Kaffee und Kuchen, im gut besuchten Festzelt begann die Mini Playback Show der jüngsten Nochtener, welche in kürzester Zeit für eine grandiose Stimmung auf dem Festgelände sorgte. Begleitet bis in die Abendstunden hinein durch die Band “The Evergreens“ fanden der Tag und das Fest einen stimmungsvollen Ausklang.

Peter Hoffmann




Informationen zum Beitrag


Der Dorfclub Nochten möchte Deine Meinung zum Thema kennen lernen...