Dorfclub Nochten e.V.

aus dem schönsten Dorf der Welt!

Logo Dorfclub Nochten

Nochtener Jugend ließ Tradition des Bändertanzes wieder aufleben

Kinder tanzen um den MaibaumAm Sonntage des Dorffestes in Nochten kam es nun, schon traditionell, zum „Werfen des Maibaumes“. Bevor der Baum fiel ließen Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Tradition des Bändertanzes, der schon einige Jahre nicht mehr aufgeführt wurde, wieder aufleben. Einige harte Trainingsstunden waren erforderlich, welche aber mit gehöriger Ausdauer durch gestanden wurden, bis alles genau passte. Durch das Tragen der sorbischen Tracht von einigen Mädchen, wurde die Verbundenheit von Sorben und Deutschen dargestellt. Durch die Teilnahme von zwei Muttis wurde auch der Generationenwandel symbolisiert.

Es war jedenfalls eine gute Sache, wofür man sich bei allen Beteiligten nur ganz herzlich bedanken kann.

Namentlich waren dabei

  • Kinder: Annegret Pracht, Lea Richter, Mona Noack, Selina Mattiza, Jessica und Saskia Drews, Anne Richter, Laura Gottschalk
  • Muttis: Marietta Mattiza, Yvett Drews
  • Aufarbeitung der Bänder: Frau Inge Noack, Vors. der Ortsgruppe der Domowina
  • Übungsleiterin: Frau Schütz Bettina

Bericht: Peter Hoffmann




Informationen zum Beitrag


Der Dorfclub Nochten möchte Deine Meinung zum Thema kennen lernen...