Dorfclub Nochten e.V.

aus dem schönsten Dorf der Welt!

Logo Dorfclub Nochten

Aktivitäten, Allgemein: Dorfclub nächste Termine

15.04.                Mitgliederversammlung

27.-29.05.          Dorffest

24.-25.09.          Oktoberfest

10.12.                Kinderweihnachtsfeier




Veranstaltungen: In Nochten rollten wieder die Ostereier

Am vergangenen Sonnabend (19.3.2016) organisierte der Dorfclub Nochten nun schon zum 9.Mal das Ostereierrollen auf dem Sportplatz. Bei kalten aber sonnigem Wetter hatten sich 32 Kinder aus Nochten und Umgebung mit ihren Eltern bzw. Großeltern auf den Weg gemacht. In froher Erwartung auf den Osterhasen, rätselte man auch dieses Mal wieder mit welchem Gefährt er erscheinen wird.
Den kompletten Beitrag lesen…

Aktivitäten: Kinderzampern in Nochten ein voller Erfolg

Am Sonnabend, dem 6.02., gingen die Nochtener Kinder wieder auf Zampertour durch den Ort. Das Wetter spielte hervorragend mit und es hatte sich einschließlich der begleitenden Erwachsen eine Truppe von über 40 Personen gefunden, die lautstark durch das Dorf tourte. Angeführt von den Frontfrauen des Dorfclubs, Ines Ladusch, Gudrun Ladusch, Steffi Hochmuth und Margit Petho, ging es von
Den kompletten Beitrag lesen…

Veranstaltungen: Nochtener feierten Glühweinfest

Am vergangenen Sonnabend fand in Nochten wie bereits angekündigt das 10.Glühweinfest statt. Um 16.00 Uhr setzte sich der Spielmannzug der FFW Nochten in Bewegung und das wieder in der bekannten Manier auf einem Traktorenhänger. Das Begleitfahrzeug zum sammeln des Brennmaterials folgte unmittelbar. Dieses wurde dann auf die  Festwiese am Dorfkrug verbracht.

Unmittelbar nach der Ankunft wurde dann  auch das Feuer entzündet. Bei Glühwein und anderen geistigen Getränken, sowie einem kleinen Imbiss  wurde dann
Den kompletten Beitrag lesen…

Aktivitäten: Dorfclub Nochten mit Herbstputz auf dem Sportplatz

Wie im vergangenen Jahr, trafen sich am Sonntag (8.11.2015) einige Dorfclubmitglieder auf dem Sportplatz in Nochten um dem Herbstlaub den Garaus zu machen. Immerhin waren rund zwanzig Erwachsene und zehn Kinder erschienen.

So ging die Arbeit rasch voran, das Laub wurde in die vom Bauhof Boxberg bereit gestellten Container verbracht und ist anschließend abgeholt.